Herzlich Willkommen bei der Buchhandlung Kiebitz

Wir haben geöffnet. Schaut gerne vorbei!

Unbenannt2
facebook.pngtwitter.pnginstagrampinterest

trennlinie.png

Das sind wir, Kirsten und Franziska Behnke, die Inhaberinnen des Kiebitz. Bei uns findet ihr − natürlich Bücher. Aber auch ein großes Teesortiment sowie viele andere ausgefallene Dinge…
leer
behnke_reihe.png

Auf dieser Seite und im Blogbereich halten wir euch ständig auf dem Laufenden über die neuesten Angebote und Veranstaltungen im Kiebitz.

trennlinie.png

In unserer kleinen aber feinen Auslage kann eigentlich jeder das passende Buch für sich finden. Und falls nicht, bestellen wir es gern.
leer

Kirsten liest gerade…

Zwischen Kirche und Kiez - Karl SchultzWittenburger Karl Schultz:
Zwischen Kirche und Kiez

173 Seiten, 12,00 €

Womit man auf der Großen Freiheit in Hamburg wohl am wenigsten rechnet, ist eine katholische Kirche. „Dabei sind wir hier der älteste Club – seit 1658!“, sagt Pfarrer Karl Schultz.

Weiterlesen

Nicht nur Bücher…

 

Wir haben viele Neuigkeiten im Kiebitz:

zum Beispiel handgemalte Kunst aus Wuppertal von der Designerin Hanna.

Liebevolle Tierdesigns auf Schreibtischunterlagen, Postkarten, Tassen und wunderschönen Fliesen.

Das ideale Geschenk oder wenn man sich selber etwas Außergewöhnliches gönnen möchte.

 

Schaut gerne bei uns vorbei.

 

 

 

Unsere Empfehlungen

Nullerjahre - Hendrik Bolz

Platz 1

Hendrik Bolz
Nullerjahre

330 Seiten, 20,00 €

Vom Austeilen und Auf-die-Fresse-Kriegen: eine Nachwendejugend in Mecklenburg-Vorpommern.
Hendrik Bolz, geboren 1988, ist in Stralsund aufgewachsen, im nordöstlichsten Winkel Deutschlands, in einer Welt, die, obwohl das Land längst nicht mehr »DDR« heißt, wenig mit dem zu tun hat, was im Westen als Normalität durchgeht. Lediglich das RTL-Nachmittagsprogramm, das im Hintergrund zu hören ist, deutet darauf hin: Es sind dieselben Nullerjahre.

 

 

Niemals satt - Monchi

Platz 2

Monchi

Niemals satt

318 Seiten, 18,00 €

»Ich wiege 120 Kilo und fühle mich wie ein Schmetterling.«
In den turbulenten Jahren, in denen Feine Sahne Fischfilet es bis an die Spitze der deutschen Musikszene geschafft haben, heißt es für Frontmann Monchi immer nur Vollgas. Bis die Band eine Pause einlegt und er zum ersten Mal Ruhe hat, um sich mit sich selbst auseinanderzusetzen. Die Waage verrät ihm, dass die Zeit reif ist: Er wiegt 182 Kilo.
Solang er sich erinnern kann, ist Monchi immer an die Grenzen und darüber hinaus gegangen. Als Rampensau und streitbares Sprachrohr für Feine Sahne Fischfilet ist sein Motto: »Alles oder nichts!« Das gilt allerdings genauso für die unzähligen Abstürze und Vollräusche in Kneipen und auf Tour. Aber nach dem Sprung von der Bühne hat ihn das Publikum ja noch immer aufgefangen, oder nicht? Als es für ihn schon längst normal ist, zu fressen statt zu essen, zu saufen statt zu trinken, beginnt er Gewissheiten und Gewohnheiten zu hinterfragen. Auf Scheitern folgt Verstehen. 

 

Der Baum in mir - Corinna Luyken
Platz 3

Corinna Luyken

Der Baum in mir

56 Seiten, 24,00 €

Von der Wurzel bis zur Blätterkrone: Dieses Buch macht Kinder stark wie einen Baum!
Fest verwurzelt mit Ästen bis in den Himmel, biegsam im Wind und ein Zuhause für Eichhörnchen, Vogel und Wurm: Genau wie ein Baum ist jedes Kind voller innerer Stärke! Die berührende Geschichte der New York Times-Bestseller Autorin Corinna Luyken lässt uns mit eindrucksvollen Illustrationen unsere tiefe Verbundenheit zur Tier- und Pflanzenwelt entdecken. Das ermutigt Kinder, achtsam mit sich und der Umwelt zu sein und über sich hinaus zu wachsen!

Noch mehr Buchbesprechungen gibt’s im

Blogbereich